Groiss-shop-port-142GVegxH5Jeqx

Ingrid Groiss mit ihren Weinen war vor Jahren ein Tip von ihrem Wachauer Kollegen Peter Veyder-Malberg (Danke, lieber Peter. Auf ewig!) In den Tiefen des Weinviertels hätten wir sie alleine nie aufgespürt. Zumal in einer Ortschaft, wo sie inzwischen die einzig verbliebene Weinmacherin ist. Groiss bestätigt mit Ihren Weinen den Trend hin zu kleinen Betriebsgrößen mit individuellen, sehr persönlichen und leidenschaftlichen Weinen. Beobachten und erkennen was der Rebstock braucht - das sieht sie als ihre wichtigste Aufgabe als Winzerin bei der Arbeit im Weingarten. Denn nur ein vitaler und lebendiger Weingarten mit lockeren, luftigen Böden, einer ausgeglichenen Laubwand und einem vernünftigen Maß an Ertrag bringt die Traubenqualität hervor, die die Basis großer Weine ist. Und natürlich muss man den Trauben die Zeit geben zu reifen damit sich alle Aromen in den Beeren herausbilden können, die man später auch im Wein findet. Der nachhaltige Umgang mit der Natur, das Bewahren und das Gespür für das Weingartenleben sind ihre ganz persönlichen Visionen.

Mit dem Jahrgang 2019 sind die Weine biologisch zertifiziert.

Bernhardt Gemischter Satz 2016
Ein maischevergorener Gemischter Satz aus einer kleinen Parzelle am Rande des Saubergs. Gewidmet dem Nachbarn Herrn Bernhardt, welcher 2013 Ingrid mit mit diesem Weingarten beglückte. Über 60 Jahre alte Rebsöcke sind die Grundlage dieses Weins. Sehr extraktreicher gem. Satz mit kaum wahrnehmbarer Säure und enormer Fruchtigkeit, fast schon ölig am Gaumen.

Inhalt: 0.75 Liter (50,67 €* / 1 Liter)

38,00 €*
Tipp
Gemischter Satz 2020, Braitenpuechtorff
50 Jahre alte Rebstöcke bunt gemischt ausgesetzt im Weingarten! Sorten wie Chardonnay, Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder, Müller Thurgau, Frühroter Veltliner oder Roter Veltliner sind die Grundlage für diesen gemischten Satz. Feinfruchtig, gelbe Ringlotten und saftige Steinobstfrucht, zarte Kräuterwürze. Mineralische Noten und finessenreiche Struktur. Feinfruchtig weißer Pfirsich im Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*
Grüner Veltliner Reserve 2018 In der Schablau
Ein massiver Veltliner mit guter Mineralik.Feine gelbe Fruchtanklänge, zart nach Marille und Honigmelone mit feiner tabakiger Würze unterlegt. Saftig, elegante Textur. Langer Abang. Ein besonderer Wein. Toll zu Krustentieren.

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*
Grüner Veltliner Reserve 2019 In der Schablau
Ein massiver Veltliner mit guter Mineralik.Feine gelbe Fruchtanklänge, zart nach Marille und Honigmelone mit feiner tabakiger Würze unterlegt. Saftig, elegante Textur. Langer Abang. Ein besonderer Wein. Toll zu Krustentieren.

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*
Grüner Veltliner Sauberg Tradition 2019
Kräftiger, gehaltvoller Grüner Veltliner aus dem Weinviertel der sich vor so manchen Wachauer Weinen nicht verstecken muss. Honig, Mango, Ananas und Kräuter springen einem in die Nase, sofern man nicht von den funkelnden grüngelben Reflexen im Glas abgelenkt wird. Ein Wein mit dem "typischen" Weinviertler Schmelz.

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 €* / 1 Liter)

25,50 €*
Grüner Veltliner Weinviertel DAC 2019
Ein knackig, frischer Grüner Veltliner mit schönem, wenn nicht sogar gefährlichen Trinkfluss. Klassische Noten von Apfel, Birne, Quitte, untermalt von dem typischen Pfefferl was hinten am Gaumen kitzelt. Ein Wein für jeden Tag, aber auch als Speisenbegleiter der klassischen Wiener Küche nicht zu verachten.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
Tipp
Riesling 2019 Braitenpuechtorff
Ein saftiger, kompakter Riesling mit Spiel und charmanter Frucht. Ingrid Groiss beweist, dass sie auch reinsortig mit Klasse kann. Dieser Wein hat eine gut eingebundene Säure, ist unanstrengend anspruchsvoll und zugänglich. Einfach ein sympathischer Zeitgenosse.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
Tipp
Riesling Auf der Henne 2017
Ein saftiger, kompakter Riesling mit Spiel und charmanter Frucht. Ingrid Groiss beweist, dass sie auch reinsortig mit Klasse kann. Dieser Wein hat eine gut eingebundene Säure, ist unanstrengend anspruchsvoll und zugänglich. Einfach ein sympathischer Zeitgenosse.

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 €* / 1 Liter)

25,50 €*
Tipp
Rosé Hasenhaide 2019
Ingrid Groiss ist mit ihren Weinen ein fester Bestandteil unseres Weinprogramms. Ihr Rosé Hasenhaide ist gekeltert aus Pinot Noir & Zweigelt. Schonend gepresst und bis Januar auf der Vollhefe liegend, zeigt er heute ein mittelkräftiges Lachsrosa, riecht nach frischen Erdbeeren und reifen Kirschen. Saftige Frucht auch am Gaumen, fein mineralisch unterlegt. Ingrids Rosé ist unerhört süffig und obendrein ein unkomplizierter  Speisenbegleiter. Er macht vor allem zur Frühlingsküche eine tolle Figur. 

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*