"Die manuelle Bewirtschaftung der Terrassen ist außerordentlich aufwändig (5-10facher Arbeitsaufwand verglichen mit befahrbaren Weingärten). Deshalb sind viele der alten Terrassen von der Aufgabe bedroht, was die Landschaft der Wachau mittelfristig verändern würde. Ich hab mir zum Ziel gemacht, exponierte Terrassen mit vornehmlich altem Rebbestand zu erwerben und sie vor der Rodung zu bewahren. Obwohl dies nur in reiner Handarbeit - ohne Maschinen – zu schaffen ist, bin ich überzeugt: die Weinqualitäten sind so einzigartig, charaktervoll und spektakulär, dass sich der Aufwand lohnt." ( Peter Veyder-Malberg)
Selten haben uns Weine spontan so begeistert und positiv irritiert. Wir kennen Peter Veyder-Malberg schon aus seiner Zeit beim Weingut Graf Hardegg, das er als Önologe zur besten Adresse des Weinviertels machte. Die Kleinstmengen, die er seit 2008 in seinem eigenen Wachauer Weingut produziert, sind außergewöhnlich. Aus Grüner Veltliner und Riesling zaubert er strahlende, komplexe, manchmal fragile und trotzdem selbstbewusste, wohltemperierte Weine. Sie stehen im deutlichen Kontrast zu den oft durch Botrytis geprägten, üppigeren Erzeugnissen aus dieser Gegend. Veyder-Malbergs Weine sind nicht monumental, sie sind ein Statement, ein Bekenntnis zum Facettenreichtum der traumhaften Weinbau-Region Wachau.

Grüner Veltliner Liebedich 2019
Grüner Veltliner Liebedich ist eine Selektion der verschiedenen Lagen von Veyder-Malberg. Er ist ein Paradebeispiel für den klassischen Wachauer Veltliner-Stil. Puristisch, geradlinig, trocken, etwas karg und dem Jahrgang gemäß äußerst charmant und zugänglich. Ein echter Hit.

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Grüner Veltliner Weitenberg 2014
Im Glas: Grüngelb; In der Nase: reifer Apfel, Marillen und würziger Blütenhonig, Dr. Guyot-Birne; Am Gaumen: trocken, ausgeprägte Mineralien ( 50 Jahre alte Rebstöcke), in sich ruhend und ausgewogen; sehr hohe Balance und Trinkfreude mit enormen Reifemöglichkeiten;

Inhalt: 0.75 Liter (78,67 €* / 1 Liter)

59,00 €*
Grüner Veltliner Weitenberg 2015
Im Glas: Grüngelb; In der Nase: reifer Apfel, Hauch Marillen und würziger Blütenhonig, Dr. Guyot-Birne; Am Gaumen: trocken, ausgeprägte Mineralien ( 50 Jahre alte Rebstöcke), in sich ruhend und ausgewogen; harmonische Balance zwischen Extrakt, Säure und Alkohol; angenehme gut eingebundene Säure; Trinkfreude mit enormen Reifemöglichkeiten;

Inhalt: 0.75 Liter (84,00 €* / 1 Liter)

63,00 €*
Grüner Veltliner Wösendorfer Hochrain 2018
Der Wösendorfer Hochrain ist eine Lösslage Im Glas: Hellgelb mit grünen Reflexen; In der Nase: duftig, reifer Pfirsich, frische Mandeln und Haselnüsse; Am Gaumen: trocken, dichte Mineralik (Urgestein-typisch), feinnervige Säure; harmonisch, ausdrucksstark und sehr fein, großes Lagerpotential, großer Wein Tipp: Hummer oder Flußkrebse mit Kürbis-Ingwer Soße

Inhalt: 0.75 Liter (53,20 €* / 1 Liter)

39,90 €*
Riesling Bruck 2019
I

Inhalt: 0.75 Liter (53,20 €* / 1 Liter)

39,90 €*
Riesling Buschenberg 2015
Nur begrenzt verfügbar! Schließt an die bekanntere große Riede "Klaus" an, bekommt wie diese schon Morgensonne, hat aber am Abend etwas mehr Schatten, so dass die Trauben früher abkühlen und dadurch Aromastoffe gut aufbauen können. Im Glas: Helles grüngelb; In der Nase: Marille , weißer Pfirsich, Apfelblüten Am Gaumen: trocken, mit guter Extraktsüße; Fülle ohne mächtig zu sein; gute Balance, cremig, durchdringend, extrem Nachhaltig, riesiges Potential, auch dieser Jahrgang eine Perle für Rieslingkenner! Tipp:zum jetzigen Zeitpunkt frühzeitig karaffieren, große Gläser, nicht zu kalt trinken,zurücklehen, abtauchen und genießen; ansonsten ist Flaschenreife nicht verkehrt

Inhalt: 0.75 Liter (104,00 €* / 1 Liter)

78,00 €*