Michael Wenzel lernten wir vor Jahren über seinen famosen Ruster Ausbruch kennen. Um bei einem Besuch am Weingut erfreut festzustellen, dass er nicht nur herausragende, fein ausbalancierte Süßweine macht, sondern auch exzellente Weiß- und Rotweine. Seine Weine sind durchweg stilvoll, elegant und fein. Besonders spannend finden wir die weiße Rebsorte Furmint, die Vater Robert Mitte der 80er Jahre zurück nach Österreich gebracht hat. Durch die politischen Teilung nach dem Untergang der k. u. k. Monarchie waren die mit Furmint bestockten Weingärten plötzlich auf ungarischer Seite. Die 2010er Auslese, von der lediglich ein 225 Liter-Fass hergestellt wurde, ist in Deutschland ausschließlich bei uns erhältlich. Bei den Rotweinen ist neben dem Blaufränkisch der Pinot Noir Wenzels Steckenpferd. Wir empfehlen Ihnen den Vergleich der Schieferlage Rusterberg mit Kleiner Wald, auf Muschelkalk gewachsen.

Blaufränkisch Bandkräten 2013

Inhalt: 0.75 Liter (29,33 €* / 1 Liter)

22,00 €*
Furmint Garten Eden 2017

Inhalt: 0.75 Liter (77,33 €* / 1 Liter)

58,00 €*
Furmint Vogelsang 2018
Im Glas: kräftiges grüngelb; In der Nase:reife Quitte, Gravensteiner Apfel, Walnuss, Salz, Anis und Feuerstein; Am Gaumen: trocken, vielfälltig, tolle Balance zwischen Frucht-Säure-Mineralien, guter langer Nachhall; Tipp: Thai-Curry mit Scampi;nicht zu scharf!

Inhalt: 0.75 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

42,00 €*
Tipp
Ruster Ausbruch, Am Fuße des Berges 2006

Inhalt: 0.375 Liter (106,40 €* / 1 Liter)

39,90 €*